Zurück zur Startseite
 Startseite   Kontakt   Impressum   English  Zitat von Friedrich Jürgenson

"Friedrich-Jürgenson-Special"

"Wenn Tod und Leben im Lichte der Wahrheit erkannt werden, erwacht Liebe in unseren Herzen, die zeitlos ist."
Friedrich Jürgenson [P27, 1/82]

Am 15. Oktober 1987 starb Friedrich Jürgenson, der "Nestor" der Tonbandstimmenforschung. Leider habe ich Friedrich Jürgenson selbst nicht mehr persönlich kennengelernt, denn auf sein Buch "Sprechfunk mit Verstorbenen", das für mich den Einstieg in die Beschäftigung mit dem Tonbandstimmen-Phänomen darstellte, stieß ich durch Zufall erst in genau jenem Oktober 1987.

Nichtsdestoweniger halte ich das, was Friedrich Jürgenson den Menschen zu vermitteln versucht hat, für einen ganz wesentlichen Aspekt des gesamten Tonbandstimmen-Phänomens, das eben nicht nur eine physikalische Kuriosität oder einen netten Zeitvertreib darstellt, sondern tiefe Implikationen hinsichtlich der Frage nach unserer Identität beinhaltet, woraus dann letztlich Verantwortungsbewußtsein und Liebe uns und der gesamten Schöpfung gegenüber ganz von alleine erwachsen kann.

Selbst wenn man das Tonbandstimmen-Phänomen nicht als einen konkreten Beweis für das Fortleben der Seele nach dem Tode ansehen will, macht es bei nicht-oberflächlicher Betrachtung doch deutlich, daß das menschliche Bewußtsein Teil eines großen Ganzen ist, das über das von der mechanistischen Wissenschaft suggerierte rein materielle Weltbild weit hinausgeht.

Dieses Friedrich-Jürgenson-Special will versuchen, den Geist Friedrich Jürgensons am Leben zu erhalten, indem es Jürgenson selbst und die Menschen, die ihn kannten, noch einmal zu Wort kommen läßt:

Einige der obigen Beiträge sind der VTF-Post, dem Mitteilungsblatt des VTF, entnommen worden (gekennzeichnet durch Heftnummer und Quartal in eckigen Klammern).